Gebäude

25 Beiträge

Wir brauchen kein Neoprenanzug, wir brauchen ein Federkleid als Fassade!

Wir sollen Energie (aus Erdölerzeugnissen) sparen, bekommen dafür jedoch eine kaputte Gesundheit und unnötige Geldausgaben, weil man nicht verstanden hat, worum es eigentlich geht. Anstelle die solaren Gewinne über die Gebäudefassade während der Sonnenstrahlung zu nutzen, verkleistern wir uns die Fassade mit „Sunblockern“ (aus Erdölerzeugnissen) und machen den Innenraum kalt. […]

Vergessen Sie Zeitverzögerer – suchen Sie Helfer!

In meinem Fall hat der Mieterverein 3 wertvolle Jahre verstreichen lassen, die richtigen und notwendigen Schritte bei Mängel, Bauschäden und Schimmelpilzschäden einzuleiten – in dieser Zeit bin ich schleichend vergiftet worden. Der Mieterverein ist mittlerweile gekündigt. Inkompetenz unterstütze ich nicht noch zusätzlich, denn um gesundheitliche Themen kümmert sich der Mieterverein […]

„Gesunde Gebäude, gesunde Menschen – dafür sorgen wir“!

Immer wieder schreiben mich gesundheitlich geschädigte Menschen an, die z.B. durch mein ehrenamtliches Projekt „Das Gebäude-Gesundheitszeugnis“ oder meine Arbeit im Bereich der Gebäudeforensik, Gebäudeanalytik, Ursachenforschung und Intoxikationen, auf mich aufmerksam geworden sind. Gerade hat sich wieder eine Streif-Fertighausgeschädigte an mich gewendet, der bisher weder von Ärzten, Krankenkasse, Juristen, Institutionen, Gesundheitsämter, […]

Qualität am Bau: Benötigen Sie einen „Baubegleiter“ oder „Baubegeher“ ?

Eine „Baubegleitung“ erfolgt in periodischen Abständen zum Bauablauf, auf Zuruf des Bauherren oder lt. Ratenzahlungsplan und Angebot. Diese Dienstleistung kommt oft bei der Begleitung von Bauträgermaßnahmen zum Einsatz. Eine „Baubegehung“ ist ein einmaliger Ortstermin zur Untersuchung oder Besprechung, und ist eher im Bereich der einmaligen Schadensbegutachtung von Bauschäden angesiedelt. Folgende […]

Unsere Kompetenz – Ihr Vorteil

Gebäude oder Wohnung besitzen ist ein Thema; Gebäude und Wohnung nutzen ein anderes Thema. Beide Themen werden oft wegen klammer finanzieller Mittel der Eigentümer stiefmütterlich behandelt und nur das notwendigste an Instandhaltungsmaßnahmen umgesetzt. Besonders jetzt zB. nach der Umstellung zum Bestellerprizip ist der Maklermarkt allein im Mietbereich zu etwa 80% […]